Sie sind hier:
  • Projekte
  • Bio aus der Region - vom Land auf den Tisch

Bio aus der Region - vom Land auf den Tisch

Seit dem 1. Oktober 2016 ist das Projekt „Bio aus der Region – vom Land auf den Tisch“ gestartet, welches von der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten gefördert wird.

7 von 11 Landkreisen im Umland (Niedersachsen) haben das Projekt mit einem Letter of Intent (LOI) unterstützt. 40 weitere Kommunen, Verbände und Vereine hat BioStadt Bremen als Unterstützer für diesen Antrag an die Metropolregion gewonnen, sie haben ebenfalls einen LOI für das Projekt abgegeben.

Im kommenden Jahr werden nun in verschiedenen Gemeinden der Metropolregion Bio-Märkte stattfinden. Neue Formate sollen geschaffen, sowie bestehende Formate unterstützt werden sollen.

Eine Koordinierungsstelle wird Anfang des Jahres 2017 beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr eingesetzt. Eine der Aufgaben wird es sein, ein Internetportal (Informationsportal) auf den Weg zu bringen, auf dem sich Marktbeschicker und Veranstalter zukünftig stärker vernetzen können. Ein IT-gestütztes Handbuch mit Information zur Organisation und Umsetzung von Bio-Märkten soll ebenfalls erstellt und allen Interessierten Akteuren der Metropolregion Bremen-Oldenburg zur Verfügung gestellt werden.

Ziele:

Ökolandbau, Weiterverarbeitung und Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln mit kurzen Transportwegen und regionaler Wertschöpfung sollen verstärkt gefördert werden, sowie eine Vernetzung der Akteure in der Bio-Branche hergestellt werden soll.

  • Wertschöpfungskette erhalten

  • Nachhaltigkeit stärken

  • Akteure gewinnen und vernetzen

  • Kooperation zwischen Land und Stadt, sowie den Kommunen untereinander stärken

  • Regionalität stärken

Download zur Projektbeschreibung (pdf, 168 KB)

Aktuelle Termine - BioMärkte in der Metropolregion

Weitere aktuelle Informationen können Sie ab sofort auf unserer Facebook-Seite erhalten:

Facebook

Was bisher geschehen ist:

  • I. Workshop
  • II. Workshop