Sie sind hier:

Ein voller Erfolg!

, PNG, 97.7 KB

War die Tagung am 07.06.2018 mit dem Thema: Karotten vor dem Rathaus
Möglichkeiten einer Essbaren Stadt in Bremen.

Die Referenten der Tagung konnten viele Impulse zum Thema Essbare Stadt liefern.
Ein Interessanter Impuls Aspekt ging hierbei von Michael Scheer (Geschäftsführer Gesellschaft für Integrative Beschäftigung mbH)und Tom Lecke- Lopatta (Senator für Umwelt, Bau und Verkehr)aus, die über die Perspektiven einer Essbaren Stadt berichteten.
Die gesammelten Ideen sollen nun in einem Workshop weiter entwickelt werden.

Informationen zu diesem Vortrag und dem der anderen Referenten können bei Claudia.elfers@umwelt.bremen.de angefragt werden.

Ein weiterer Höhepunkt der Tagung war die Preisverleihung des UN-Dekade-Projektes Biologische Vielfalt.

Der Staatsrat für Bau und Verkehr Jens Deutschendorf übergab Michael Scheer, den Preis für das Projekt "Gemüsewerft in Gröpelingen".

Programm

09:00 Einlass

09:30 Begrüßung + Preisverleihung
Jens Deutschendorf (Staatsrat beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr)

10:00 Essbare Stadt Leipzig
Sebastian Pomm und Philipp Scharf (Annalinde Leipzig)

10:30 2000m² oder wie viel Platz braucht Essen?
Benedikt Haerlin (Zukunftsstiftung Landwirtschaft)

11:00 Pause

11:30 Edible City Groningen (Vortrag auf Englisch)
Jos Meijers (Toentje) und Anke van Duuren (Gemeinde Groningen)

12:00 Vom Land-zu Stadtwirten
Michael Scheer

12:30 Mittagspause

13:00 Podiumsdiskussion mit Impulsvorträgen

Impuls 1: Essbare Stadt-Weg dahin und Blick über den Tellerrand.
Tom Lecke-Lopotta (beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr)

Impuls 2: Möglichkeitsräume für `Essbare Stadt´
Lisa Hübotter (beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr)

15:30 Ende